Die Godesburg - das Wahrzeichen von Bad Godesberg

Bad Godesberg
Diplomatenstadt am Rhein

Mehr über Bad Godesberg

Botschaftstouren

Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Bus – es gibt viele Möglichkeiten, die Diplomatenstadt zu erkunden. Mit einem Spaziergang durch das herrliche Villenviertel und entlang des Rheinufers; mit dem Drahtesel bis in die Rheinaue und zurück bis in den südlichsten Zipfel von Bad Godesberg, nach Mehlem. Oder mit dem Bus nach Schweinheim ins Russische Generalkonsulat und in die Deichmanns Aue zur früheren Amerikanischen Botschaft.

Botschaftstouren

Botschaftsführer

Über mich

Vor mittlerweile elf Jahren, 2007,  hatte ich plötzlich das Gefühl, nicht mehr so genau zu wissen, wo sich, bis zum großen Umzug nach Berlin im Jahre 1999, so manche Botschaft befunden hatte. So kam mir die Idee, mit alt eingesessenen Godesbergern den ein oder anderen „Erinnerungsspaziergang“ in Sachen Diplomaten zu unternehmen. Das war die Geburtsstunde meiner „Botschaftstouren.“

mehr über den Botschaftsführer

Früher waren hier Botschaften

Bad Godesberg 1949 – 2019
Spurensuche in einer kleinen Stadt von Welt

In seinem Buch beschreibt der Bonner Journalist Michael Wenzel - Autor von „Kleine Geschichte(n) Bad Godesberger Botschaften“ - das „Phänomen Bad Godesberg“: 1949-1999 als Diplomatenstadtteil der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn, von 1999 bis heute als Stadtbezirk, der um seinen guten Ruf ringt. Eine Spurensuche zwischen der Geschichte der Bonner Republik und der Realität von heute.

Mehr zum Buch

Blog

Aktuelle Informationen

zum Blog
Michael Wenzel

Lieblingsort Bad Godesberg

Bad Godesberg ist mein Lieblingsort – in der Tat. Hier bin ich geboren, hier kenne ich (fast) jede Ecke, hier

weiterlesen

Diplomatenfahrt

10 Jahre Botschaftstouren Mit dem Historischen Bus in die Vergangenheit Das Interesse war riesig! Über 40 Teilnehmer starteten mit mir

weiterlesen
Godesberg Botschaftstour Syrische Botschaft

Syrische Botschaft vor dem Verkauf

Syrische Botschaft wird verkauft

weiterlesen